Laith Al-Deen, 29.06.2013, Kiel, NDR-Bühne

Eigentlich könnte ich ja die Einleitung vom Review von → Johannes Oerding hier 1:1 übernehmen, mache ich aber nicht.

Um 22:00 sollte es an diesem Abend mit Laith Al-Deen weitergehen und auch auf ihn freute ich mich wieder, da ich persönlich mit seinem Konzert vor zwei Jahren das Erlebnis meiner für mich ersten perfekten Konzertbilder verbinde. Also dachte ich mir, dann habe ich noch etwas Zeit mit den Kollegen zu tratschen. Plötzlich bricht 20 Minuten vor 22:00 leichte Panik unter den Fotografen aus, da der Beginn des Konzertes angesagt wird und wir alle noch ganz gemütlich an der Seite des Rollstuhlfahrerbereiches stehen. Aber einmal tief durchatmen – denn ich habe ja drei Lieder Zeit meine Bilder zu machen.

Auch bei Laith Al-Deen ist das Areal vor der Bühne gut mit Publikum gefüllt, wie viele es sind realisierte ich erst später beim Verlassen des Geländes – es ist gar nicht so einfach, mich durch die Menschenmassen zu kämpfen. Die Musik von Laith Al-Deen gefällt mir immer noch richtig gut und so wie hinter mir begeistert vom meist weiblichen Publikum mitgesungen wird, stehe ich mit meiner Einschätzung nicht alleine da.

Fotos: Anja | Text: Anja

[slideshow id=325]