Lichtscheu, 03.07.2015, Schuby Open Air, Schuby

Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby

Eine interessante Kombination erwartet mich bei meinem letzten Act auf dem „Schuby Open Air“ (Ich habe leider wegen anderer Projekte extremen Zeitmangel und kann daher nicht den gesamten Abend bleiben.): „Lichtscheu“ spielen ohne Bass, lediglich Vocals, Gitarre, Keyboards und Drums sorgen für einen fetten Sound.

Die zweite Band des frühen Abends steht auf der Bühne, die auf eine Frontfrau setzt – zumindest akustisch. Optisch toppt die Gitarre von Timo Juhl alles Andere. Feinster Gothic Metal aus dem Norden erklingt und ich bin sowieso immer begeistert, wenn satte Keyboardklänge zu hören sind – da bin ich einfach voreingenommen.

Fotografisch ist es auch interessant, auch wenn die mittlerweile ungünstig und tief stehende Abendsonne das Fotografieren nicht immer erleichtert. Aber irgendetwas habe ich ja immer zu meckern.

Fazit: Noch während ich zu den Klängen von „Lichtscheu“ wieder das Gelände verlasse und zum Wagen gehe, stelle ich fest, dass diese Band ebenfalls ein sehr interessanter Beitrag zum tollen „Schuby Open Air“ gewesen ist.

Fotos: Alex | Text: Alex

 

Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby
Lichtscheu, 03.07.2015, Open Air Schuby